Bausteinsammlung 2016

 

In diesem Jahr ist die Bausteinsammlung der Gemeinde in Essen zugesprochen worden. Es ist inzwischen die 51. Sammlung, mit der wir gemeinsam Kirchengemeinden der Selbständigen Ev.-Luth. Kirche finanziell helfen.

Die Bausteinsammlung 2016 wird am 14. Februar mit einem Gottesdienst unter Beteiligung von Bischof Hans-Jörg Voigt eröffnet.

Die im Rahmen der Bausteinsammlung eingehenden Spenden werden benötigt, um dringend erforderliche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten am und im Kirchgebäude durchzuführen. Durch Umstrukturierung des Gemeindesaals werden zudem neue barrierefreie Toiletten, eine neue Küche und durch ein Fensterelement im Flachdach Tageslichteinfall und Lüftung ermöglicht.

Diese „Bausteine“, mit deren Erwerb wir die Gemeinde in Essen unterstützen wollen, werden zum Preis von 1-, 2,-, 5,- 10,- und 20,- Euro angeboten und können in Steeden bei Elmar Wengenroth und in Aumenau bei Hannelore Ackermann erworben werden. Die jeweiligen Verkaufstermine im Anschluss an die Gottesdienste werden wir mit den sonntäglichen Abkündigungen bekannt geben.

Die erworbenen Bausteine dienen zugleich als Spendenquittung für das Finanzamt.

(H. K.)

 

zurück